N!s Break-Dance Coach Harun stellt sich vor…
7.March 2017

N!s Break-Dance Coach Harun stellt sich vor…

Hey!

Mein Name ist Harun und ich bin 22 Jahre alt. Mit dem Tanzen und gleichzeitig mit HipHop kam ich das aller erste Mal im Jahr 2010, mit 16 Jahren, in Kontakt. Meinen Mentor habe ich damals kennengelernt, als ich in der Schule in eine neue Klasse gekommen bin. Schnell hatten wir uns angefreundet und wenige Monate später nahm er mich einmal mit zum Training. An diesem Tag sah ich zum ersten Mal Breakdancer von Nahem, wie sie ihre akrobatischen Moves ausführten. Es war faszinierend. Dennoch hatte ich mich nicht sofort entschlossen. Es vergingen ein paar weitere Monate bis ich das volle Interesse erlangt und mich diese besondere Tanzart gepackt hatte. Schließlich fing ich gemeinsam mit meinem Mentor an, die Grundschritte zu erlernen. Mit der Zeit wählt man beim Breakdance eine bestimmte Richtung, bei mir waren es die spektakulären “Powermoves”. So fing ich an regelmäßig das Training zu besuchen und diese Moves zu trainieren. Mein soziales Umfeld vergrößerte sich rasant, ich lernte viele neue Freunde kennen, die soziale Community wurde eben größer. Für all das bin ich heute nun sehr dankbar. Denn Breakdance oder in originaler Sprache “BBoying” ist nicht nur eine sportliche Betätigung, es ist eine Kunst genauso wie ein Lifestyle. Nun bin ich schon seit guten 7 Jahren ein “B-Boy” und trainiere ca. 3 mal die Woche gemeinsam mit meiner Crew, der “evoLPrism Crew” dort wo alles begonnen hat. Die Crew haben wir im Herbst 2015 gegründet. Seitdem reisen wir viel durch Deutschland, aber auch durch viele andere europäische Länder wie Holland, Österreich oder Frankreich um bei internationalen Meisterschaften teilzunehmen. Denn unser Ziel ist es, einmal zusammen als Crew ganz oben an der Spitze zu sein und zu den Besten zu gehören.” Falls ihr Lust bekommen habt einmal mit mir zu Trainieren, dann schaut am Sonntag im Life Park Donau City Center von 13-14 Uhr vorbei ich würde mich sehr freuen euch etwas weitergeben zu können, was mein Herz berührt.

KOMMENTARE


Kategorie: News